Mein SuperJagd
eShop · SuperJagd Lieferbedingungen

SuperJagd Lieferbedingungen


Vertragspartner

Ihr Kaufvertrag kommt mit SuperJagd DI Hubert Redtensteiner (genannt "SuperJagd"), A-1090 Wien - Schwarzspanierstrasse 11/17 zustande.

Telefon: +43 664 28 36 111
eMail: office @superjagd.com


Lieferzeiten

Jede Bestellung wird binnen 72 Stunden nach dem Einlangen durch uns angenommen oder abgelehnt. Mit der Auslieferung gilt die Bestellung als angenommen. SuperJagd liefert schon ab 24 Stunden (außer Samstag, Sonntag und Feiertage).

Die Lieferzeiten bei SuperJagd sind abhängig von Lieferland, Artikel und dem Lagerbestand.


Standard nicht lagernd
Österreich 1-3 Tage Benachrichtigung per eMail
EU 2-4 Tage Benachrichtigung per eMail
EU Nachbarländer 5-10 Tage Benachrichtigung per eMail
Asien 7-14 Tage Benachrichtigung per eMail
Afrika 7-14 Tage Benachrichtigung per eMail
Übersee (Luftfracht) 7-14 Tage Benachrichtigung per eMail
Übersee (Schiff 6-12 Wochen Benachrichtigung per eMail

SuperJagd ist bemüht, dem Kunden die Bestellungen so schnell wie möglich zuzustellen. Verzögerungen durch Lieferschwierigkeiten von Herstellern sind jedoch nicht auszuschließen. Falls ein Produkt nicht lagernd sein sollte, erhält der Kunde ein eMail, in dem er erfährt, wann er seine Bestellungen bekommt. Falls die Bestellung aus sonstigen Gründen nicht angenommen wird, verständigt SuperJagd den Kunden davon binnen 14 Tagen ab Bestellung.


Versandkosten

Lieferkosten Kalkulator

Bei Bestellungen mit einem Preis über € 300,- (inkl. MwSt.) liefern wir kostenlos. Die Liefer- und Versandkosten werden bei jedem Produkt unter dem Warenwert als Link zum Lieferkosten Kalkulator dargestellt und beim Bezahlen angeführt.

Der Lieferpreis hängt ab von Lieferland, Art der Lieferung (Standard oder Express), Gewicht und Maße Ihrer bestellten Ware. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass insbesondere bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU (Europäische Union), der bei der Online Bestellung automatisch kalkulierte und ausgewiesene Lieferpreis ein Richtpreis ist. SuperJagd informiert Sie vor Auslieferung per eMail sollte sich der tatsächliche Lieferpreis vom Richtlieferpreis unterscheiden.

Für Warenlieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) können lokale Zollbeamte Kontrollen der importierten Pakete durchführen und nach den jeweiligen Landesgesetzen festgelegte Importzölle und Steuern festsetzen. Importzölle und Steuer sind vom Kunden zu bezahlen.


Lieferung

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.


Preis

(a) Der Verbraucher hat den jeweils ausgewiesenen Betrag in Euro zu bezahlen. Die Preisangaben auf dem SuperJagd Webportal und im Katalog sind Endpreise und enthalten die am Tag der Rechnungsstellung gültige Umsatzsteuer. Sollte eine gesetzliche Umsatzsteuererhöhung nach Erscheinen des Kataloges erfolgen, ist SuperJagd zur Berechnung des erhöhten Mehrwertsteuersatzes berechtigt. (b) Sollte sich bei SuperJagd ein Fehler oder eine Unvollständigkeit bei Produktangaben oder bei Preisen eingeschlichen haben, behalten wir uns ein Recht zur Korrektur vor. SuperJagd wird in einem solchen Fall den Verbraucher umgehend nach Erkennen des Fehlers bzw. der Änderung über die neuen Angaben informieren. Der Verbraucher kann dann entweder den Auftrag nochmals bestätigen oder SuperJagd kann vom Vertrag zurücktreten. (c) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis je nach angebotener Zahlungsart bezahlen (Kreditkarte, Überweisung, Online Überweisung, etc.). Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist SuperJagd berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls SuperJagd ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist SuperJagd berechtigt, diesen geltend zu machen. Umgekehrt steht auch dem Verbraucher der Nachweis eines geringeren Verzugsschadens als 5 % über Basiszinssatz offen. (d) Auf der Rechnung werden neben dem Nettopreis für die Ware die Preise für ergänzende Leistungen ausgewiesen (z. B. die jeweils zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Umsatzsteuer etc.). (e) Bei Bestellungen über das SuperJagd Webportal gelten nicht die Katalogpreise, sondern die auf dem Webportal zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.


Vertragsabschluss/ Rückgabegarantie/ Widerrufsrecht

(a) Der Vertrag über einen angebotenen Gegenstand oder eine Dienstleistung kommt ohne Erklärung gegenüber dem Verbraucher, der das Vertragsangebot abgegeben hat, bereits durch faktisches Entsprechen durch SuperJagd zustande. Der Verbraucher verzichtet auf eine Annahmeerklärung (§ 864 EABGB). Über die Annahme seines Antrages auf Vertragsabschluss wird der Verbraucher entweder alsbald von SuperJagd auf elektronischem Wege unter der von ihm angegebenen eMail Adresse unterrichtet oder spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Ware bzw. durch das Angebot der Dienstleistung. (b) "Innerhalb einer Widerrufsfrist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware kann der Verbraucher die Ware ohne Angabe von Gründen an SuperJagd zurückschicken (= Widerrufs- oder Rück-gaberecht). Für eine Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Im Fall eines wirksamen Widerrufs ist der Verbraucher verpflichtet, bereits erhaltene Ware, sofern diese als Paketversandt werden kann, unverzüglich, spätestens innerhalb einer Frist von zwei Wochen an SuperJagd zurückzusenden. Die Rücksendung geschieht auf Kosten und Gefahr des Verbrauchers. Sollte die gelieferte Ware nicht der bestellten entsprechen, trägt SuperJagd die Kosten der Rücksendung. Kann der Verbraucher die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Der Verbraucher darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen, so wie dies im Ladengeschäft möglich gewesen wäre. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung der Ware dazu führt, dass die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen. Im Übrigen kann der Verbraucher die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Ware nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Hat der Verbraucher die Ware fristgerecht und ordnungsgemäß zurückgeschickt, zahlt SuperJagd umgehend den bereits entrichteten Kaufpreis zurück. (c) (1) Der Verbraucher kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung bis zum Ablauf der in Abs. 2 und 3 genannten Fristen zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. (2) Die Rücktrittsfrist beträgt 2 Wochen. Sie beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. (3) Ist der Unternehmer seinen Informationspflichten nicht nachgekommen, so beträgt die Rücktrittsfrist drei Monate ab den in Abs. 2 genannten Zeitpunkten. Kommt der Unternehmer seinen Informationspflichten innerhalb dieser Frist nicht nach, so beginnt mit dem Zeitpunkt der Übermittlung der Information durch den Unternehmer die in Abs. 2 genannte Frist zur Ausübung des Rücktrittsrechts. (4) Das Rücktrittsrecht steht dem Verbraucher - im Unterschied zum Rücktritt nach einem "Haustürgeschäft" (§ 3 Abs. 3 Z 1 KSchG.) - sogar dann zu, wenn er das Geschäft selbst angebahnt hat oder dem Vertrag keine Besprechungen vorangegangen sind. (RV´99). (d) Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über: Dienstleistungen, mit deren Ausführung dem Verbraucher gegenüber vereinbarungsgemäß innerhalb von 2 Wochen ab Vertragsabschluss begonnen wird; Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von der Entwicklung der Sätze auf den Finanzmärkten, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat abhängt; Waren, die nach Verbraucherspezifikationen angefertigt werden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde; Bild-, Ton- und Datenträger, CDs, DVD's, Software, soweit deren Versiegelung geöffnet wurde(n); Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte mit Ausnahme von Verträgen über periodische Druckschriften; Wett- und Lotterie-Dienstleistungen sowie Hauslieferungen oder Freizeit-Dienstleistungen. (e) Gibt der Verbraucher eine Bestellung für Waren bzw. Warengruppen bei SuperJagd auf, die beschaffenheitsbedingt zur Rücksendung nicht geeignet sind, ist ein Widerrufsrecht ebenfalls ausgeschlossen. (f) Verfügbarkeitsvorbehalt: Sollte SuperJagd nach Vertragsabschluss feststellen, dass die Ware oder Dienstleistung nicht mehr bei SuperJagd verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann SuperJagd entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten, oder vom Vertrag zurücktreten. Das Angebot einer Ersatzlieferung oder des Rücktritts erfolgt unverzüglich, spätestens innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang des Verbraucherangebots. Bereits erhaltene Zahlungen wird SuperJagd umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag durch SuperJagd oder den Verbraucher erstatten.


Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollte SuperJagd nach Vertragsabschluss feststellen, dass die Ware oder Dienstleistung nicht mehr bei SuperJagd verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann SuperJagd entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten, oder vom Vertrag zurücktreten. Das Angebot einer Ersatzlieferung oder des Rücktritts erfolgt unverzüglich, spätestens innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang des Verbraucherangebots. Bereits erhaltene Zahlungen wird SuperJagd umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag durch SuperJagd oder den Verbraucher erstatten.


Gewährleistung

(a) SuperJagd gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe eine etwa vereinbarte Beschaffenheit haben bzw. frei von Sachmängeln sind, d.h. dass sie sich für die im Vertrag vorausgesetzten Verwendungen oder für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Verbraucher nach der Art der Sache und/oder der Ankündigung von SuperJagd bzw. des Herstellers erwarten kann. Ergänzend hat der Verbraucher potentiell Ansprüche aus Garantieerklärungen der Hersteller vieler technischer Produkte, die den Produkten beigefügt werden. (b) Unternehmer müssen die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichungen untersuchen und SuperJagd erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Verdeckte Mängel sind SuperJagd vom Unternehmer innerhalb einer Frist von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge. (c) Für Verbraucher beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre ab Lieferung der are. Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Lieferung der Ware. Bei gebrauchten Waren beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Lieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht, wenn SuperJagd grobes Verschulden vorwerfbar ist, sowie im Falle von SuperJagd zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden und bei Verlust des Lebens des Kunden. SuperJagds Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hievon unberührt. SuperJagd gibt gegenüber seinen Kunden keine Garantien im Rechtssinne ab. Herstellergarantien bleiben hievon unberührt. (d) SuperJagd kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Im Falle einer nicht vollständigen Lieferung wird SuperJagd umgehend nachliefern. Im übrigen hat SuperJagd zunächst das Recht, entweder die mangelhafte Sache zu reparieren oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Der Verbraucher ist verpflichtet, die Ware an SuperJagd zur Verbesserung zu senden. Gelingt die Reparatur wiederholt nicht oder erfolgt wiederholt keine befriedigende Ersatzlieferung, ist der Verbraucher berechtigt, entweder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten (Wandlung). Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist. (e) Schadenersatzansprüche wegen Mängeln der Sachen sind ausgeschlossen, es sei denn, SuperJagd die Mängel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen oder schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper verursacht hat. (f) Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Verbraucher den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war. Anderenfalls steht es SuperJagd frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies. (g) SuperJagd übernimmt eine Gewährleistung bezogen auf die einzelnen bei ihr bestellten Waren, nicht aber für Sachgesamtheiten, es sei denn, es wird dies ausdrücklich mit dem Verbraucher so vereinbart. (h) Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Verbraucher zurückzuführen sind sowie nicht für Verschleißteile.


Beschwerden und Reklamationen

Beschwerden sowie Reklamationen können telefonisch an den SuperJagd Kundenservice Telefonnr.: +43 664 28 36 111 oder per eMail an service @superjagd.com gerichtet werden.


Geschäftsbedingungen

Es gelten stets die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s) von SuperJagd.

Top