Mein SuperJagd

KANADA - YUKON TERRITORY

Der Yukon! Pseudonym für Abenteuer, unberührte Wildnis und die Heimat des Alaska Yukon Elchs. Dem Giganten unter den Elchen!

Schätzungen und Zählungen zufolge ziehen in etwa 70.000 Elche, 30.000 Mountain Karibous, 129.000 Barrenground Karibous, 19.000 Dall Schafe, 3.000 Stone Schafe, 1.700 Bergziegen, 6.500 Grizzly Bären, 10.000 Schwarzbären, 4.500 Wölfe und 500 Wood Bisons ihre Fährten im Yukon.

Dazu kommen noch die nicht jagdbaren Wildarten Wapity, Eisbär, Maultierhirsch, Berglöwe und Moschusochse.

Bei 30.000 menschlichen Bewohnern haben die Wildtiere damit ohne Zweifel eine Mehrheit!

 

Alaska Yukon Elch

Wenn Ihr Ziel eine möglichst starke und kapitale Trophäe ist, sollte der Yukon Ihre Reisedestination sein! Der Alaska Yukon Elch gilt als der stärkste Elch der Erde. 80% der bei uns erlegten Elche weisen eine Schaufelauslagen zwischen 54 inch und 58 inch (135 cm und 145 cm) auf. Wenige Ausnahmen schaffen es sogar bis zu 70 inch (175 cm). Abgeschiedenheit und striktes Wildmanagement bieten im Yukon die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Jagdabenteuer. Erleben Sie den Indian Summer und sichern Sie sich rechtzeitig einen Termin während der Brunft.

Karibou und Grizzly wären die ideale Kombination für Ihre Alaska/Yukon Elchjagd.

 

Bergziege

Bei der Bergziegenjagd ist der Einsatz von Pferden unverzichtbar. Die Trophäenstärke liegt im Schnitt bei 9 ½ bis 10 inch Schlauchlänge (ca. 24 cm). 11 inch gelten als absolute Spitzentrophäe. Auf Grund der geographischen und klimatischen Lage wird die Bergziege im Yukon nur bis 10. September bejagt. Danach muss eigentlich mit ersten Schneefällen gerechnet werden, und eine bestehende Schneedecke würde die Jagd sehr erschweren. Der zweite und wesentlichere Grund ist das daraus entstehende erhebliche Gefahrenpotential.

Dallschaf und Karibou wären die ideale Kombination für Ihre Bergziegenjagd.

 

Karibou

Die im Yukon vorkommenden Mountain Caribous gehören auf Grund der Stangenstärke und Geweihlänge ebenfalls zu den Top Trophäen. Werfen Sie einen Blick auf die Trophäen Galerie und überzeugen Sie sich selbst.

Elch, Bergziege und Grizzly wären die ideale Kombination für Ihre Mountain Caribou Jagd.

 

Grizzly

Die Chance einen echten „Mountain Grizzly" zu erlegen ist im Frühjahr etwas größer. Aber auch im Herbst kann im Rahmen einer Kombinationsjagd ein Grizzly erfolgreich gestreckt werden. Elch und Karibou wären die ideale Kombination für Ihre Herbstjagd.

 

Dall Schaf

Das Dall Schaf kommt bei uns zu ca. 95% in seiner rein weißen Form vor. Die verbleibenden 5% weisen einen „leichten Graustich" auf und werden sehr oft auch als Fanine Sheep bezeichnet. Sie können zwischen einer Pferdejagd und einer mit ATV unterstützten Pirschjagd wählen. Je nach gewählter Jagdart bieten sich Bergziege und Karibou als ideale Kombination für Ihre Dall Schafjagd an.

 

Wolf

Wer einmal das Heulen eines Wolfsrudels in der Wildnis erlebt hat, wird sich immer mit „fasziniertem Schaudern" daran erinnern. Der Wolf ist unbestritten das größte Raubtier in Nord Amerika. Nicht einmal der Grizzly ist vor einem Rudel Wölfe sicher. Gleichzeitig gibt es keine Wildart die so schwierig erfolgreich bejagt werden kann. Um für den echten Wolfsjäger die Chancen zu erhöhen, bieten wir nun eine Winter Wolfsjagd an. Ein Jagdabenteuer, daß Sie Ihr ganzes Jägerleben nicht mehr vergessen werden!

Die Reviere die ich Ihnen im Yukon ans Herz legen möchte, befinden sich seit Jahrzehnten in Familienbesitz. Für diese Familie ist der Erhalt eines qualitativ hochwertigen Wildbestandes sowie die perfekte Organisation und Abwicklung Ihrer Jagd selbstverständlich. Der Outfitter hat in den vielen Jahren eine große Reputation erworben und wurde vom (SCI) Safari Club International, der größten und anerkanntesten jagdlichen Vereinigung in Nordamerika zum „North American Professional Hunter of the Year 2006" gewählt.

Egal, ob Sie Ihren jagdlichen Traum auf dem Rücken eines Pferdes, von den Ufern eines einsam gelegenen Sees aus, oder entlang eines ungezähmten Flusses verwirklichen möchten, IndianSummer-Hunting wird Sie kompetent und umfassend auf dieses Abenteuer vorbereiten.

 

 Jagdarrangement: Alaska Yukon Elch

  • Jagdland: Kanada
  • Beste Jagdzeit: September/Oktober
  • Termin: nach Vereinbarung
  • Jagddauer: je nach Arrangement 
  • Jagdgebiet: Yukon Territory
  • Wild: Alaska Yukon Elch

 

Jagdbasiskosten je nach Arrangement: Ab USD 13.000,-

In den Jagdkosten enthalten:

  • 1 Alaska Yukon Elch
  • Führung 1:1
  • Unterkunft während der Jagd
  • Verpflegung während der Jagd
  • Feldpreparation der Trophäen 

 

Nebenkosten

  • Flug Europa/Kanada
  • Transport Whitehorse - Watson Lake
  • Hotelkosten Vor und Nach der Jagd
  • Air Charter im Jagdgebiet (je nach Arrangement)
  • Lizenzen, Gebühren & Steuern
  • Begleitperson
  • Bearbeitungsgebühr
  • Trophäenversand

Trophäengebühren für zusätzliche Abschüsse:

  • Karibou USD 4.000,-
  • Grizzly USD 6.000,-

 

Für eine umfassende Beratung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter info@indiansummer-hunting.at oder schauen Sie vorbei unter www.indiansummer-hunting.at

 

 Bilder und Media: Jürgen Fürrutter

 

Stück*BeschreibungArtikel Nr.Preis**
JagdbasiskostenKomplettangebot 7 Reise-/ 5 Jagdtage, Vollpension und Flughafentransfer: inkl. 1 Kudu, 1 Oryx, 1 Hartmann´s Zebra, 1 Springbock, 1 Impala oder Warzenschwein. 902680€ 13.000,00

* Klicken Sie in der Zeile um die Anzahl zu erhöhen.
** Alle Preise inkl. MwSt.
▲ Lieferhinweis (Details hinter dem Symbol)
Top