Mein SuperJagd
Community · Jagd Forum · Waffe und Optik · Thema: Die Sache mit dem Abzug - Druckpunktabzüge von Timney…

Die Sache mit dem Abzug - Druckpunktabzüge von Timney Trigger

Neuer Beitrag
AFe · 19. Juli 2016 · 1 Beitrag
Der Abzug an Büchsen (aber auch Flinten) ist zum erheblichen Teil für die Schusspräzision entscheidend. Er entscheidet nicht selten über Treffen oder Fehlen.

Für jeden Jäger ein Gewinn - Austauschabzüge z.B. für Remington Büchsen Mod. 700 von Timney, jetzt neu auch als 2-Stage Straight Trigger. Das Abzugsgewicht ist werkseitig auf acht Unzen bis zum Druckpunkt und ein engl. Pfund (453,6g) für den weiteren Auslöseweg eingestellt. Dieser zweite Auslösewiderstand kann von 8 Unzen bis zu 2,5 engl. Pfund justiert werden.
Die Funktionsteile sind aus gehärtetem A2 Werkzeugstahl gefräst und die gleitenden Flächen sind zur zusätzlichen Schmierung (Verminderung der Reibung) Teflon-Nickel beschichtet. Die Abzugsgehäuse und Züngel werden auf modernsten CNC-gesteuerten Maschinen und die Abzugsstollen im Drahterodierverfahren aus hochwertigem, solidem Stahl hergestellt. Die Abzugsgehäuse bestehen aus anodisiertem Aluminium, Abzugszüngel und Sicherung sind carbonnitriert. Die extrem hohe Oberflächenhärte ist außerordentlich verschleißfest. Zu finden im Shop von Waffen Ferkinghoff http://www.waffen-ferkinghoff.com.
Keine Lust auf Werbung? Ab nur 50,- € Umsatz / Jahr ist Ihr SuperJagd werbefrei!
Top