Mein SuperJagd
Magazin · Wild Rezepte
Artikel 2/26 · zurück · weiter
23. November 2006 · von H.R.

Gamsschulter

köstliches Gamsrezept

Für 4 Personen
Gamsschulter
mehr: Gams · Wildrezept

Für 4 Personen: 1 Blatt (Schulter) von einem jüngeren Stück 2 Karotten, 1 Scheibe Sellerie, 1/2 Stange Lauch, 2 Petersilienwurzeln 1 Tasse Fleischbrühe 250 g saure Sahne 16 Wacholderbeeren Salz, Pfeffer aus der Mühle Butter

Für die Marinade: 1/2 l Weißwein 10 EL Öl 4 Schalotten 1/2 Bund Thymian

Die Schalotten in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten für die Marinade kurz aufkochen und kalt werden lassen. Das Blatt enthäuten, mit der Marinade übergießen und 48 Stunden darin ziehen lassen. Den Braten trocken tupfen, salzen, pfeffern, in einen Bräter geben und mit zerstoßenem Wacholder bestreuen.

Mit zerlassener Butter übergießen, die Fleischbrühe und eine Tasse Marinade dazugeben und eine Stunde zugedeckt im Ofen braten. Das Gemüse in Stücke schneiden, dazugeben, etwa eine Stunde fertig braten und zum Schluss kurz bräunen. Die sauere Sahne in die Bratensauce einrühren und mit Schupfnudeln servieren.

Keine Lust auf Werbung? Ab nur 50,- € Umsatz / Jahr ist Ihr SuperJagd werbefrei!
Top
Artikel 2/26 · zurück · weiter