Mein SuperJagd

Argentinien - Dove Shooting

Puelo Expeditions bieten Ihnen erstklassige Taubenjagd und Rothirschjagd in Patagonien.

Argentinien bietet die Jagd auf fünfzehn verschiedene Hochwildarten, wovon das Rot- und Schwarzwild, der Puma, der Black Buck, der Axishirsch und der Wasserbüffel die bekanntesten sind. Darüber hinaus ist Argentinien berühmt für seine exquisiten Flugwildjagden, darunter die wohl beste Taubenjagd der Welt.

 

Die bejagbaren Wildarten sind:

 

Doves (Ohrtauben):

Das Gebiet Cordoba ist weltweit für seinen enormen Bestand an der kleinen und schnell fliegenden Ohrtaube bekannt. Für den Jäger stellt sich meist nicht die Frage wie viele Tauben man schießen kann, sondern vielmehr wie viele Schüsse man pro Tag schafft. 900 bis 1.500 Schüsse pro Jäger und Tag gelten als "normal", mehrfach werden an starken Tagen auch 2000 Schüsse und mehr pro Jäger gezählt.

 

Rotwild:

Die Jagd auf Rotwild findet, ähnlich wie in Europa, entweder am Ansitz oder bei der Pirsch statt. Selbstverständlich ist die Brunftzeit am besten geeignet.

 

Axishirsch:

Wie auch der Damhirsch und der Sikahirsch trägt der Axishirsch ein Leben lang ein Fleckenkleid. Die weißen Flecken stehen bei ihm in besonders scharfem Kontrast zum rotbraunen Fell. Bauch und Beine sind weiß gefärbt. Mit einer Kopfrumpflänge von 140 cm, einer Körperhöhe von 80 cm und einem Gewicht von 100 kg ist er etwas kleiner als ein Damhirsch und viel kleiner als ein Rothirsch, aber größer als ein Reh.

 

Kombinierte Jagden:

Kombinierte Jagden auf Doves, Axis Hirsch & Black Buck und Rothirsch sind möglich. Allerdings sind Inlandsflüge von Cordoba nach Partagonien bzw. Buenos Aires einzuplanen. Gerne erstellt Puelo Expeditions ein persönliches Angebot hierzu.

Jagdarrangement: Doves

  • Jagdland: Argentinien
  • Beste Jagdzeit: das ganze Jahr
  • Termin: nach Vereinbarung
  • Jagddauer: je nach Arrangement 
  • Jagdgebiet: Cordoba Umgebung
  • Wild: Doves
  • Tagespauschale Jäger: USD 490 bis USD 600 je nach Saison
  • Tagespauschale Begleitperson: USD 280 bis USD 330 je nach Saison
  • Minimum Package: 3 Jagdtage
  • extra Tag Jäger: USD 430 bis USD 490 je nach Saison
  • extra Tag Begleitperson: USD 280 bis USD 330 je nach Saison
  • Einzelzimmeraufschlag USD 40 pro Tag (optional)
  • Extra Nacht inkl. Abendessen und Frühstück: USD 180
  • Grupperdiskount auf Anfrage
  • Schrotpatronen: USD 13 pro BOX mit 12 Stück (Kaliber 12, 16,20, 28 und 410)
  • Jagdlizenz: UDS 70 pro Tag
  • Leihwaffe: USD 60 pro Tag (optional)

 

Jagdarrangement: Black Buck & Axis Hirsch

  • Jagdland: Argentinien
  • Beste Jagdzeit: 1. März bis 31. August
  • Termin: nach Vereinbarung
  • Jagddauer: je nach Arrangement 
  • Jagdgebiet: Buenos Aires Umgebung
  • Wild: Black Buck & Axis Hirsch
  • Tagespauschale Jäger: USD 490
  • Tagespauschale Begleitperson: USD390

Trophäengebühren für Axis Hirsch und Black Buck:

  • Axis Hirsch USD 1.900 bis zu 70cm. USD 100 pro cm ab 70 cm.
  • Black Buck USD 1.500 bis zu 49 cm. USD 120 pro cm ab 49 cm.

In den Jagdkosten enthalten:

  • Abholung und Verabschiedung am lokalen Airport
  • Jagdführungführung 1:1
  • Bird Boy
  • Unterkunft inkl. Wein, Bier und lokale Schnäpse
  • Verpflegung während der Jagd
  • Feldpreparation der Trophäen 

 

Nebenkosten

  • Flug Argentinien/Cordoba
  • Inlandsflüge
  • Hotelkosten vor und nach der Jagd
  • Jagdlizenzen
  • Trinkgelder
  • Waffeneinfuhr Gebühr
  • Leihgebühr für Waffen (optional)
  • Schrotpatronen
  • Trophäenversand

 

 

Für eine umfassende Beratung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter info@pueloexpeditions.com oder schauen Sie vorbei unter http://www.pueloexpeditions.com/

 

 Bilder und Media: Puelo Expeditions

Top