Mein SuperJagd
Das rundum Jagdservice
Magazin · Jagd Praxis
Artikel 52/98 · zurück · weiter
21. März 2010 · von H.R.

Neu von Carl Zeiss: Duralyt Zielfernrohr-Linie

Die Duralyt Zielfernrohr-Linie von Carl Zeiss - eine neue Einstiegsklasse

Unter dem Namen Duralyt stellt Carl Zeiss drei neue robuste, zuverlässige und für unterschiedliche Einsatzzwecke perfekt abgestimmte Zielfernrohre einer neuen Preisklasse vor.

Unter dem Namen Duralyt stellt Carl Zeiss drei neue robuste, zuverlässige und für unterschiedliche Einsatzzwecke perfekt abgestimmte Zielfernrohre einer neuen Preisklasse vor. Mit den besten Zielfernrohren in ihrer Preis-Leistungs-Klasse, "Made in Germany", können nun anspruchsvolle und da-bei preisbewusste Jäger ein 30-mm-Zielfernrohr erwerben. Sie erhalten eine Zieloptik, bei der sichere Funktion auch unter Extrembedingungen, eine präzise Schussleistung und nicht zuletzt ein überschaubarer Preisrahmen im Vordergrund stehen.

Wenn Zweckmäßigkeit und Präzision gefordert werden
Weltweit wählen Jäger Zielfernrohre meist entsprechend den Leistungsmerkmalen und dem Preis der Waffe. Anders ausgedrückt, wer sich für eine moderne, robuste Gebrauchswaffe mit guter Schussleistung oder eine bewährte und zuverlässige Büchse aus zweiter Hand entscheidet, wird in aller Regel auch beim Thema Zieloptik mehr Wert auf Funktionalität und Robustheit als auf extreme optische Leistung legen, wie z.B. das FL- Konzept, hochwertige Ausstattungsdetails wie etwa die ASV, Innenschiene, LotuTec® oder gar das umschaltbare Leuchtabsehen V69.

Aktive Jäger mit ausgeprägt praktischem Zugang zum Thema Jagdausrüstung, Berufsjäger die ihre Alltagswaffe extrem beanspruchen oder gerade auch Jungjäger mit knappen Budgets, greifen deshalb oft zu preisgünstigen, gebrauchten oder neuen Repetierbüchsen mit dem bewährten 98er System oder deren modernen Weiterentwicklungen. So dominieren beispielsweise in Skandinavien vielerorts führige, präzise schießende Gebrauchsbüchsen mit robusten Kunststoffschäften im oftmals rauen Jagdbetrieb. Eine sichere Funktion unter schwierigen Bedingungen, präzise Schussleistung und nicht zuletzt eine moderate Preisstellung stehen hier im Vordergrund.

Für ambitionierte Jäger mit diesen Ansprüchen hat Carl Zeiss die Duralyt Linie geschaffen, kompromisslose Qualität von Carl Zeiss mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis.

Ausgewogene Optik und unbedingte Zuverlässigkeit


Die neu gerechnete Optik mit modernen Mehrschichtvergütungen gewährleistet eine hohe Lichttransmission für hervorragende Bildqualität und Bildhellig-keit. Große Sehfelder und sichere Augenabstände von 90 mm runden dieses Leistungsspektrum der neuen Linie mit 30 mm Mittelrohr ab.
Eine zuverlässige, hochpräzise Mechanik mit einer 1 cm Klickverstellung für absolut sichere Wiederholgenauigkeit und einfache Bedienung, die präzisen und robusten, aus einem massiven Stück Duraluminium gearbeiteten Zielfernrohrkörper und die Verarbeitung auf höchstem Niveau, entsprechen dem hohen Standard von Carl Zeiss.
Höchste Präzision ist beim Umkehrsystem variabler Zielfernrohre mit Absehen in der zweiten Bildebene erforderlich, um eine Veränderung der Treffpunktlage beim Vergrößerungswechsel zu vermeiden. Präzision von Carl Zeiss sichert auch bei den Duralyt Modellen eine konstante Treffpunktlage im gesamten Vergrößerungsbereich.
Im Zusammenspiel von hochwertiger Optik und Mechanik sind "enge" Schussgruppen möglich, die Grundvoraussetzung für den jagdlichen Erfolg auch unter schwierigsten Bedingungen.

Neues Finish
Der robuste Rohrkörper der Duralyt Modelle ist durch eine hochwertige Eloxalschicht geschützt. Die dunkelgraue, mattierte Oberfläche mit tiefschwarzen Bedienelementen und ein neues Finish verleihen den Zielfernrohren ihren unverwechselbaren Charakter. Diese kontrastierte Farbgebung harmo-niert auch besonders gut mit Repetierbüchsen im Stainless- und Camolook und ihren modernen Kunststoffschäften.

Drei Duralyt Modelle - ideal für unterschiedliche Anforderungen
Das Duralyt 1,2-5 x 36 ermöglicht bei niedriger Vergrößerung, dank des weiten Sehfeldes, eine rasche Zielerfassung im Nahbereich, z.B. bei der Bewegungsjagd. Die maximal fünffache Vergrößerung macht das Zielfernrohr aber auch zu einem leichten Allrounder für die Tagesjagd und zu einer überlegenen, vielseitiger nutzbaren Alternative zu den Rotpunkvisieren. Dieses Modell erinnert ältere Jäger an das schon legendäre Zielfernrohr 1,5-6 x 36 von Carl Zeiss. Nur ist das Duralyt 1,2-5 x 36 diesem, bei ähnlich kompakten Abmessungen, klar überlegen. Denn das Absehen liegt in der zweiten Bildebene und ist auch bei der niedrigsten Vergrößerung sehr deutlich sichtbar.
Duralyt 1,2-5 x 36 schafft so beste Voraussetzungen für den Erfolg bei der Bewegungsjagd und den gelegentlichen Schuss auf größere Distanz.

Das Duralyt Modell 2-8 x 42 ist ebenfalls kompakt. Trotz kurzer Baulänge bietet es jedoch einen "idealen" mittleren Vergrößerungsbereich, der von erfahrenen Jägern bei der Pirsch und in unübersichtlichem Gelände bevor-zugt wird. Obgleich kompakt und schlank, bietet das Duralyt 2-8 x 42 bereits Reserven in der Dämmerung. Außerdem ermöglicht es sehr exaktes Visieren am Schießstand und im Revier, auch auf Distanzen weit über die 200 m Marke hinaus.

Das Duralyt 3-12 x 50 ist prädestiniert für Schüsse auf weite und mittlere Distanzen. Es lässt sich aber auch beim selteneren Einsatz auf kurze Distanz, dank seines deutlich sichtbaren Absehens, selbst bei niedriger Vergrößerung gut nutzen. Mit seiner lichtstarken Optik und dem sehr großen Vergrößerungsbereich ist es den Anforderungen beim Ansitz in der Dämmerung gewachsen und dabei gleichzeitig sehr schlank und leicht. Hervorragend auch für die leichte Büchse des Gebirgsjägers und sehr universell im Feldre-vier.

Bewährtes Absehen
Alle Duralyt Modelle werden mit dem modernen Absehen 6 geliefert. Es liegt in der zweiten Bildebene und bleibt beim Vergrößerungswechsel konstant. Das Absehen 6 ist deshalb besonders universell: Beim Flüchtigschießen mit geringer Vergrößerung ist es immer sehr deutlich sichtbar, bei hohen Vergrößerungen und weiten Schüssen wirkt es sehr "fein" und verdeckt das Ziel nur minimal. Gegenüber dem Absehen 4 zeichnet sich das Absehen 6 durch ein größeres Öffnungsmaß aus (bei sechsfacher Vergrößerung 140 cm auf 100 m Distanz). Die Balken sind etwa halb so stark wie beim Absehen 4. Deshalb wird nochmals deutlich weniger vom Ziel verdeckt, was das präzise Visieren und Treffen erleichtert. Das Absehen 6 ist wirklich universell und wird bei der Jagd, wie auch auf dem Schießstand, von einer großen Mehrheit der Verwender als "komfortabler" und "präziser" bezeichnet als das Absehen 4.

 

Fazit
Die neuen Duralyt Zielfernrohrmodelle bieten die von Carl Zeiss gewohnten Standards bezüglich Präzision, Zuverlässigkeit und Robustheit und ein exzel-lentes Preis- Leistungsverhältnis. Die optische Leistung entspricht den Erwartungen der Jäger, die mechanische Präzision erfüllt höchste Standards von Carl Zeiss. Ideal für preis- leistungsbewusste Jäger, die zuverlässige und präzise Zielfernrohre für unterschiedlichste Einsatzwecke suchen: Sei es beim Kauf einer modernen, robusten Gebrauchsbüchse oder um eine bewährte Qualitätswaffe aus zweiter Hand mit einem modernen Zielfernrohr auszustatten und so den aktuellen Anforderungen anzupassen.
Duralyt von Carl Zeiss: Symbol für höchste Zuverlässigkeit und Funktionalität.

 

Die neuen Duralyt Zielfernrohre sind ab April 2010 im Fachhandel erhältlich. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Lust auf Werbung? Ab nur 50,- € Umsatz / Jahr ist Ihr SuperJagd werbefrei!
Top
Artikel 52/98 · zurück · weiter